REWATCH – 050 – Gute Nachbarschaft

Carrie wird von einem Hahn aus der Tierklinik nebenan geweckt. Und Sam von den transsexuellen Sexarbeiterinnen vor ihrem Fenster, die sie, ganz Gentrifiziererin, aber im Laufe der Folge mithilfe der Staatsgewalt und unsauberer Methoden los wird.  

Charlotte will nicht über ihre Trennung von Trey reden, und den Männern abschwören. Nachts kommt plötzlich Trey sie besuchen, und sie haben Sex. Nicht verheiratet zu sein scheint dass Aphrodisiakum zu sein.

MIranda hält sich für armselig, weil sie jeden Abend dasselbe isst. Als sie darüber mit Carrie redet, treffen die beiden zufällig Aidan und Steve, und es kommt zu einer merkwürdigen Begegnung.

Nachdem Carrie überlegt, ob vielleicht nicht die Männer schuld sind am ganzen Elend der Welt, ruft Big an und verabredet sich mit ihr. Als sie davon Miranda erzählt, will diese nichts mehr davon wissen. Sie streiten sich. Miranda wiederum trifft Steve zufällig alleine im Restaurant und redet über ihre Beziehung.

Als Carrie sich mit Big trifft, fallen sie zusammen in den Teich, aber nicht ins Bett.

Und zu guter Letzt gibt es dann noch eine black gay culture-appropiation-party über den Dächern der Stadt.


avatar Chris Amazon Wishlist Icon Auphonic Credits Icon
avatar Nils Amazon Wishlist Icon